Anfertigung historischer Klaviere

Klavier Neubau durch die Wiener Klavierwerkstätte Watzek

Nachbau historischer Tasteninstrumente

Die Wiener Klavierwerkstatt Watzek ist Spezialist für den Nachbau historischer Klaviere nach originalen Vorlagen. Die Anfertigung eines neuen Klaviers durch einen professionellen Klaviermacher ist gleichermaßen Handwerk wie Kunst. Mit etwa 1.000 Arbeitsstunden und notwendigen Trocknungszeiten der Lackierungen, Wartezeiten für das Rasten des Rahmens und anderen Zeiten, die für Prozesse der Materialentwicklung nötig sind, ergibt sich für die Klavier Herstellung eine ungefähre Bauzeit von 8-12 Monaten von der Planung bis zur Fertigstellung. Obwohl heute viele Arbeitsschritte durch eine eigene Zulieferindustrie übernommen werden, erfordert der Klavierbau nach wie vor viel persönlichen Einsatz und profunde Fachkenntnis - dementsprechend ist die wichtigste Eigenschaft eines Klaviermachers die Liebe zu seinem Beruf. Jedes Klavier trägt ein Stück der Persönlichkeit seines Herstellers in sich.


Hammerflügel der Firma Schantz, Nachbau der Klavierwerkstatt Watzek

Hammerflügel Johann Schantz

gebaut von Firma Watzek in Wien

Maße: Länge: 220 cm / Breite: 106 cm / Korpushöhe: 26 cm

Beschreibung: Nachbau eines Hammerflügels aus der Werkstatt Johann Schantz um 1796 / Kirschholz furniert und politiert / Ebenholzader am Korpus umlaufend / Wiener Mechanik / Tastenumfang F1 - c4 / Vordertasten Ebenholz / Halbtontasten Ochsenbein / Stiefeldämpfung F1 - c4 beledert / 2 Kniehebel (Moderator und Forte) / 5 vierkantige Kassettenfüße

Stimmhöhe a1 420 Hz - 443 Hz

Preis: EUR 45.000,- inkl. 20 % MWSt.


Historischer Hammerflügel, Nachbau der Klavierwerkstatt Watzek

Historischer Hammerflügel Watzek

gebaut von Firma Watzek in Wien

Maße: Länge: 220 cm / Breite: 102 cm / Korpushöhe: 24 cm

Beschreibung: Nachbau eines anonymen Hammerflügels um 1790 / Kirschholz furniert und politiert / Kassettendeckel Kirschholz massiv / Intarsien im Stimmstockbereich / Wiener Mechanik / Tastenumfang F1 - f3 / Vordertasten Ebenholz / Halbtontasten Ochsenbein / Stiefeldämpfung F1 - f3 beledert / 2 Kniehebel (Moderator und Forte) / 5 vierkantige Kassettenfüße

Stimmhöhe a1 420 Hz - 443 Hz

Preis: EUR 40.000,- inkl. 20 % MWSt.


Hammerflügel der Firma Schantz, Nachbau der Klavierwerkstatt Watzek

Historischer Hammerflügel Stein

gebaut von Firma Watzek in Wien

Maße: Länge: 220 cm / Breite: 104 cm / Korpushöhe: 24 cm

Beschreibung: Nachbau eines anonymen Hammerflügels um 1793 / Kirschholz furniert und politiert / Intarsien im Stimmstockbereich / Wiener Mechanik / Tastenumfang F1 - a3 / Vordertasten Ebenholz / Halbtontasten Ochsenbein / Stiefeldämpfung F1 - a3 beledert / 2 Kniehebel (Moderator und Forte) / 5 Füße rund Kirschholz massiv

Stimmhöhe a1 420 Hz - 443 Hz

Preis: EUR 42.000,- inkl. 20 % MWSt.